Unsere Sponsoren der 1010

Möchtest du gemeinsam mit uns eine gute Sache unterstützen? Wir sammeln Spenden für unsere Dampflokomotive 03 1010 und dein Beitrag zählt, egal, ob du wenig oder viel spendest. Jeder noch so kleine Betrag hilft. Vielen Dank für deine Unterstützung. Wir haben unten Informationen zur 03 1010 eingefügt.

Als offizielle Museumslok kam 03 1010 im Jahr 1982 wieder zurück nach Halle. Seitdem wurde Sie vor vielen Sonderzügen und bei Plandampfveranstal-tungen eingesetzt. Sie wird von einem festen Stammpersonal betreut und gepflegt.

Selten kann eine Lokomotive auf ein so bewegtes Schicksal zurückblicken wie 03 1010. Heute ist sie einer der ganzen großen Stars in der deutschen Dampflokszene.

Als stromlinienverkleideter Star im Jahre 1940 von Borsig geliefert, durchlebte sie fünf Umbaustadien, ehe sie das heutige Aussehen erlangte. Doch zu jedem Zeitpunkt war die 03 1010 etwas besonderes. Ob als Versuchslok der VES/M Halle oder als geschmückter Liebling und Nummer 1 im Bahnbetriebswerk Stralsund.

Wo immer die 03 1010 unterwegs ist, sie zieht die Blicke und das Interesse auf sich. Die elegante Form mit dem langen Kessel und den zwei Meter hohen Treibrädern, der optisch und technisch stets hervorragende Zustand sowie der unvergleichliche Klang des Dreizylindertriebwerkes lässt das Herz eines jeden Dampflokfreundes höher schlagen. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h ist sie derzeit die schnellste betriebsfähige kohlegefeuerte Dampflokomotive in Deutschland.

Ende Juni 2019 werden die Fristen für den Kessel und das Fahrwerk ablaufen. Eine neue Hauptuntersuchung wird ca. 850.000 € kosten. Die Zukunft für unsere Lokomotive ist leider ungewiss, da wir als gemeinnütziger Verein nicht über so einen hohen Betrag verfügen. Unsere Lokomotive kann nur in einem betriebsfähigen Zustand zeigen was für eine Kraft und Eleganz in Ihr steckt und der jüngeren Generation das Thema Dampfeisenbahn näher-bringen.

Für den weiteren Erhalt der Lokomotive ist die Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V. auf Unterstützung von allen Seiten angewiesen. Wollen auch Sie den Erhalt finanziell unterstützen? Spenden sind herzlich willkommen und werden zum Wohle der Lokomotive eingesetzt.

Institut für Regional- und Fernverkehrsplanung – iRFP

http://www.irfp.de/

Brinkmann + Wecker

https://www.bw-300.de/

Frenzelit GmbH – Dichtungen

https://www.frenzelit.com/produkte/dichtungen/