Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.

Sonderzugfahrten - allgemeine Hinweise

Neben Veranstaltungen im DB Museum Halle führen wir regelmäßig Sonderzugfahrten durch. Unserer Satzung entsprechend verwenden wir die Erlöse, um die in Halle beheimateten historischen Schienenfahrzeuge zu erhalten – und möglichst im betriebsfähigen Zustand der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bitte nehmen Sie Bestellungen von Sonderzugfahrten mit einem bestimmten Ziel getrennt von Bestellungen für Sonderzugfahrten mit einem anderen Ziel vor. Das erleichtert die Bearbeitung, wenn nachträglich Änderungen (z.B. der Personenzahl) vorgenommen werden müssen. Vielen Dank!

Foto-Copyright: Gunter v. Hartwig

Wrocław (ehemals Breslau) ist eine Stadt mit sehr wechselvoller Geschichte.

Mit fast 640.000 Einwohnern ist sie viertgrößte Stadt Polens sowie Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien. Sie gilt heute als eine der schönsten Städte Polens, nachdem sie im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört und anschließend wieder mustergültig aufgebaut wurde.

Erkunden Sie mit uns diese schöne Stadt am Oberlauf der Oder. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen Sie die Jahrhunderthalle (seit 2006 UNESCO-Weltkulturerbe) und den Sky-Tower - das zweithöchste Gebäude Polens. Seien Sie dabei, wenn wir mit Sonderzügen von Breslau nach Brieg fahren, die teils (der Zeit des D499/498 entsprechend) von SU45-079 bespannt werden. (Foto-Copyright: Gunter v. Hartwig)

weitere Informationen | Buchung

 

Foto-Copyright: PRESS

Ein Tag am Meer! Fahren Sie mit uns nach Stralsund bzw. nach Binz auf der Insel Rügen.

Besuchen das Ostseebad Binz, das Jagdschloss Granitz oder lassen einfach die Seele in einem Strandkorb an der Strandbar baumeln. Unser Tipp: Unternehmen Sie eine kleine Schifffahrt nach Göhren und eine Fahrt mit dem Rasenden Roland zurück nach Binz. Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker.

Oder Sie verbleiben in Stralsund. Die Stadt - mit ihrer einmaligen Lage am Wasser - gilt als älteste Stadt Pommerns, als „Tor zur Insel Rügen“ und ist anerkannt als "Staatlich anerkannter Erholungsort". Die Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmalen und besonders wertvollen Zeugnissen der Backsteingotik gehört seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bekannt ist die Stadt für das Ozeaneum, das Segelschulschiff "Gorch Fock" und viele andere Ausstellungen und Museen, z.B. dem Skurrileum - einem Museum für Komische Kunst. (Bild-Copyright: PRESS)

weitere Informationen | Buchung