Wir sind unterwegs

Bild unterwegs

01.-02.04.17 - Eisenbahnfest im Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt

An dem Wochenende werden Ihnen verschiedene Baureihen an Lokomotiven vorgestellt. Groß und Klein haben die Möglichkeit an einer Führerstandsmitfahrt teilzunehmen. Vor Ort finden Sie eine Modellbahn- und Sammlerbörse, eine Modellbahnausstellung und ein Imbissangebot im Original erhaltenen Mitropa-Speisewagen.

Wir werden mit unserem Informationsstand vor Ort sein. Die Staßfurter Eisenbahnfreunde und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bild Copyright: Antje Piltz


Eisenbahnfreunde Staßfurt
Bild unterwegs

07.-09.04.17 - 9. Dresdner Dampfloktreffen

Das 9. Dresdner Dampfloktreffen steht unter dem Motto „Personenverkehr im Wandel der Zeit“. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und wohl auch wieder aus dem benachbarten Ausland werden im Rahmen von Mehrtagestouren dieses Festival zum Ziel haben. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden. Alle Interessierten können auf Tuchfühlung mit den betriebsfähigen Dampfern gehen und hautnah miterleben, was es bedeutet, Eisenbahnbetrieb mit diesen alt-ehrwürdigen Dampfmaschinen abzuwickeln. Ebenfalls in das Festivalgelände einbezogen wird das Depot Verkehrsmuseum Dresden, das historisch ein Teil des Bahnbetriebswerks Dresden-Altstadt war. Es wird eine Händler- und Vereinsmeile entlang der Zwickauer Straße präsentiert.

Wir werden mit unserem Informationsstand und einigen Lokomotiven (in Planung) vor Ort sein. Die Dresdner Eisenbahnfreunde und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bild Copyright: René Brendel


Eisenbahnfreunde Dresden
Bild unterwegs

16.04.17 - Osterfahrt nach Großauheim

Alles mit Dampf ist das Motto der diesjährigen Osterfahrt von den Eisenbahnfreunden Treysa. Mit der historischen Schnellzugdampflok 03 1010 fahren Sie nach Hanau-Großauheim ins dortige Dampfmaschinenmuseum.
Auf der Hinfahrt besteht in Butzbach die Möglichkeit, sich die Schnellzugdampflok aus nächster Nähe zu betrachten.
Ausgestellt werden im Dampfmaschinenmuseum die verschiedensten Dampfmaschinen, mehrere davor stehen unter Dampf und werden im Betrieb vorgeführt. Auch für das leibliche Wohl ist nicht nur während der Fahrt in unserem Speisewagen, sondern auch im Museum gesorgt. Unter anderem gibt es Dampfkartoffeln aus der Kartoffeldämpfmaschine mit Heringssalat oder Kräuterquark.

Bild Copyright: crazy-photo-le


Eisenbahnfreunde Treysa
Bild unterwegs

22.04.17 - Dampfzug zur Schifffahrt auf dem Rhein nach Koblenz

Erleben Sie das Rheintal vom Dampfzug und vom Schiff aus: Von der Anlegestelle unterhalb der Festung Ehrenbreitstein geht die Fahrt ca. 2 1/2 Stunden den Rhein entlang zurück nach Koblenz Deutsches Eck. Nach ca. 4 Stunden Aufenthalt in Koblenz geht die Fahrt zurück mit dem Dampfsonderzug.
Koblenz feierte im Jahr 1992 das 2000-jährige Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands.
Koblenz bietet viele Sehenswürdigkeiten, unter anderem das Deutsche Eck an der Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein. Hier wurde 1897 ein monumentales Reiterstandbild Kaiser Wilhelms I. errichtet, und den Schängelbrunnen, welcher 1940 vor dem Rathaus errichtetet wurde, und dem Koblenzer Schängel, einem Lausbuben, ein Denkmal setzt.

Bild Copyright: Thomas Nelke


Eisenbahnfreunde Treysa
Bild unterwegs

21.-23.04.17 - Modellbahnausstellung in Ferropolis

Große Modelleisenbahnausstellung von vielen Vereinen aus der Region.
Verschiedene Händler und kleine Überraschungen für groß und klein.
Die Ausstellung hat von 10:00 -18:00 Uhr geöffnet.

Wir werden am Sonnabend und Sonntag mit unserem Informationsstand vor Ort sein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bild Copyright: René Richter


Ferropolis
Bild unterwegs

06.05.17 - Zum Hafenfest nach Hamburg

Am 6. Mai 2017 heißt es freie Fahrt für den Sonderzug zum größten Hafenfest der Welt, dem 828. Hamburger Hafenfest. Die Eisenbahnfreunde Treysa veranstalten anlässlich des Festes eine Tagesfahrt im Sonderzug ohne Umsteigen. Im Fahrpreis ist eine einstündige Hafenrundfahrt in einer Barkasse oder der Eintritt ins Miniaturwunderland enthalten.

Bild Copyright: Gerd Böhmer


Eisenbahnfreunde Treysa
Bild unterwegs

10.06.17 - Inselexpress - Per Schnellzug nach Borkum

Die Eisenbahnfreunde Treysa laden Sie zu einer Sonderfahrt von Treysa nach Borkum ein.

Borkum ist die westlichste und mit knapp 31 Quadratkilometern die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Teile der Insel und das angrenzende Watt gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Insel bildet auch die Fläche der Stadt Borkum, die als staatlich anerkanntes Nordseeheilbad über zahlreiche Kureinrichtungen verfügt.

Zur Verkürzung der Reisezeiten wird dieser Sonderzug von unserer Ellok 243 005-6 gezogen.

Bild Copyright: Sven Hohlfeld


Eisenbahnfreunde Treysa