Aktuelles

Bild startseite

27.-28.08.16 Großes Eisenbahnfest des Bw Halle P, 44er Treffen

Das DB Museum Halle und die Traditionsgemeinschaft Bw Halle P laden Sie unserem großen Eisenbahnfest ein. Für das Wochenende, von 10:00 bis 18:00 Uhr, sind Gastlokomotiven der Dampf-, Diesel- und E-Traktion geplant. Es werden drei Dampflokomotiven der Baureihe 44 vor Ort sein. Weitere Exponate sind in Planung und werden zeitnah bekanntgegeben. Es finden Führerstandsmitfahrten auf Dampf- und Diesellokomotiven statt. Weiterhin können Sie Eisenbahnartikel und Souvenire kaufen.
Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bild Copyright: René Richter

Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.

Wir laden Sie ein, sich auf dieser Webseite über die Tätigkeit unseres Vereins zu informieren. Hierzu stellen wir Ihnen das Bw Halle P mit seinem Lokschuppen IV vor und geben Ihnen einen Überblick über die mehr als 20 musealen Fahrzeuge, welche wir Ihnen in besonderer Weise zu Veranstaltungen präsentieren. Für die nahezu ganzjährig möglichen Besichtigungen unseres Museums beachten Sie bitte die Besucherhinweise zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen sowie zur Anreise.

Kommen Sie doch mal vorbei!

So finden Sie uns!

  • Postanschrift:

    Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.
    Volkmannstraße 39
    06112 Halle (Saale)

    Antje Piltz
    Öffentlichkeitsarbeit/Werbung/Bestellung

    bestellung@lokschuppen4.de
    Telefon: 0173-5623035 (Mo-Fr 18-19:30 Uhr)

    Anreise zum Museum:

    Der Zugang zum Museum erfolgt ausschließlich über die Berliner Strasse der S-Bahn Station Steintorbrücke über den Bahnsteig 2 (Fahrtrichtung Nietleben).
    Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da außerhalb des Geländes nur begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden sind.
    Sie erreichen unser Museum vom Hauptbahnhof aus mit der S-Bahn Linie 3 (Richtung Halle-Trotha), der Straßenbahn Linie 10 (Richtung Göttinger Bogen) oder mit der Bus Linie 353 (Richtung Niemberg Alte Gärtnerei, Landsberg b Halle). Steigen Sie an der „Steintorbrücke“ aus!